News

Porsche Cayenne Coupé feiert Asien-Premiere

Der neue Cayenne Coupé, sechs der sieben Porsche-Vorstandsmitglieder und der Porsche-China-Geschäftsführer auf der Auto Shanghai 2019: Michael Steiner, Andreas Haffner, Uwe-Karsten Städter, Jens Puttfarcken, Oliver Blume, Detlev von Platen und Lutz Meschke (l-r)

Porsche zeigt sein neues SUV auf der Auto Shanghai.

Das Porsche Cayenne Coupé feiert am heutigen Dienstag seine Messepremiere auf der „Auto Shanghai“, einer der wichtigsten Automobilausstellungen Asiens. Die Porsche-Neuheit wird dort bis zum 25. April zu sehen sein und eine bedeutende Rolle für das weitere Wachstum des Sportwagenherstellers in China spielen. 
„Mit dem Cayenne Coupé haben wir das Lieblingsmodell unserer chinesischen Porsche-Kunden in einer besonderen Ausführung mitgebracht“, sagt Porsche-Chef Oliver Blume auf der Messe: „Wir erweitern damit die Cayenne-Familie um ein Fahrzeug, das einen ganz eigenen, sehr starken Charakter hat. Und wie in jedem anderen Segment, in dem wir antreten, wollen wir auch mit dem Coupé das sportlichste Angebot seiner Klasse stellen. So entwickeln wir unsere Produktpalette gezielt weiter, um die Wünsche unserer Kunden zu erfüllen und um neue dazuzugewinnen – besonders hier in China, unserem größten Einzelmarkt.“

Mit dem Cayenne Coupé will Porsche im chinesischen SUV-Segment noch weiter wachsen

China war mit über 80.000 ausgelieferten Fahrzeugen im Jahr 2018 erneut der größte Einzelmarkt für Porsche. „Es ist beeindruckend zu sehen, wie sich das Interesse und die Begeisterung für Porsche in China in den vergangenen Jahrzehnten gesteigert haben“, sagt Porsche-China-Geschäftsführer Jens Puttfarcken. Mehr als 31.000 Cayenne hat Porsche 2018 in China ausgeliefert. Das entspricht einem Plus von 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mit der Coupé-Variante will der Sportwagenhersteller im SUV-Segment noch weiter wachsen. Sie beinhaltet alle technischen Highlights der dritten Cayenne-Generation, gibt sich aber durch ihr individuelles Design und neue technische Details progressiver, athletischer und emotionaler. Die deutlich schneller nach hinten abfallende Dachlinie positioniert das Coupé optisch als das sportlichste Modell im Segment. Frontscheibe und A-Säule stehen aufgrund der um 20 Millimeter abgesenkten Dachkante flacher als beim Cayenne. Die neu gestalteten hinteren Türen und Kotflügel verbreitern die Schultern des Fahrzeugs um 18 Millimeter. Der feststehende Dachkantenspoiler wird stets mit einem adaptiven Heckspoiler kombiniert, welcher ab einer Geschwindigkeit von 90 km/h um 135 Millimeter ausfährt und so den Anpressdruck auf der Hinterachse erhöht. Dies kommt der Fahrstabilität zugute.
Zur Markteinführung sind zwei leistungsstarke Motorisierungen erhältlich: Das Cayenne Coupé mit Sechszylinder-Turbomotor und drei Liter Hubraum leistet 340 PS (250 kW) und entwickelt ein maximales Drehmoment von 450 Nm. Als Topmodell geht das Cayenne Turbo Coupé mit dem Vierliter-V8-Motor mit Biturbo-Aufladung, 550 PS (404 kW) und einem maximalen Drehmoment von 770 Nm an den Start.

Unser Partner

Aktuelle Ausgabe | 9ELF 02/2018

9ELF ist das faszinierende, unabhängige Magazin für die Liebhaber der legendären Autos aus Zuffenhausen
Herald

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Bitte wählen aus Sie aus ob sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Vielen Dank! Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies werden zugelassen wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück