News

Spektakuläres Auftaktevent beim 42. Porsche Tennis Grand Prix

Laura Siegemund (D) gewann den Porsche Tennis Grand Prix 2017 und tritt am 22. April gegen fünf andere Top-Spielerinnen beim "Turkish Airlines Tiebreak" an

Sechs Topstars beim „Turkish Airlines Tiebreak“. Alle aktuellen Grand-Slam-Siegerinnen spielen in Stuttgart.

Nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet am 22. April 2019 um 18.30 Uhr der zweite „Turkish Airlines Tiebreak“ statt. Temporeich und hochkarätig besetzt, markiert er den Hauptrundenauftakt des 42. Porsche Tennis Grand Prix in der Porsche-Arena in Stuttgart. Mit Elina Svitolina, Victoria Azarenka, Laura Siegemund, Belinda Bencic, Caroline Garcia und Qiang Wang treten bei diesem Turnier im Turnier sechs Top-Spielerinnen an. In zwei Gruppen spielt jede gegen jede einen Match-Tiebreak bis zehn Punkte. Die Gruppensiegerinnen bestreiten das Finale um eine Million Bonusmeilen von Turkish Airlines.
„Für die Zuschauer ist das ein spannendes Event, eine perfekte Mischung aus Sport und Show“, sagt Turnierdirektor Markus Günthardt. „Alle Spielerinnen sind ständig in der Porsche-Arena, es gibt On-Court-Interviews und Musik. Damit passt dieser Wettbewerb hervorragend in unser Konzept, den Porsche Tennis Grand Prix mit einem attraktiven und unterhaltsamen Rahmenprogramm zu einem Erlebnis für die ganze Familie zu machen.“

Weltklassetennis in der Porsche-Arena

Beim Porsche Tennis Grand Prix vom 20. bis 28. April treten insgesamt 28 Spielerinnen an – unter ihnen jeweils acht aus den Top 10 der Weltrangliste und aus der Jahreswertung „Porsche Race to Shenzhen“. Sie spielen um insgesamt 662.078 Euro Preisgeld und ein Porsche 911 Carrera 4S Cabriolet. Erstmals seit 2012 sind alle aktuellen Grand-Slam-Siegerinnen dabei: Naomi Osaka (Japan/US Open, Australian Open), Simona Halep (Rumänien/French Open) und Angelique Kerber (Deutschland/Wimbledon). Mit Julia Görges (Deutschland/2011), Maria Sharapova (Russland/2012, 2013, 2014), Angelique Kerber (Deutschland/2015, 2016), Laura Siegemund (Deutschland/2017) und Karolina Pliskova (Tschechien/2018) sind außerdem alle Stuttgart-Siegerinnen der vergangenen acht Jahre am Start. 

Der Porsche Tennis Grand Prix beginnt am Samstag, 20. April 2019, um 10 Uhr mit der Qualifikation. Der SWR, Eurosport und DAZN übertragen die wichtigsten Matches live. 

Unser Partner

Aktuelle Ausgabe | 9ELF 02/2018

9ELF ist das faszinierende, unabhängige Magazin für die Liebhaber der legendären Autos aus Zuffenhausen
Herald

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Bitte wählen aus Sie aus ob sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Vielen Dank! Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies werden zugelassen wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück