News

Porsche ehrt Gijs van Lennep mit einzigartigem 911 Carrera S

Gijs van Lennep gehört zu den legendärsten Fahrern der niederländischen Rennsportgeschichte und ist seit jeher eng mit Porsche verbunden. Nun feiert Porsche Nederland diese Nationalikone mit einem einzigartigen 911 Carrera S, der den Fingerabdruck des ehemaligen Piloten trägt.

Mit seinen 78 Jahren kann Gijs van Lennep auf eine beispiellose und abwechslungsreiche Karriere zurückblicken. Der Mann, der einst auf dem Circuit Park Zandvoort in einem VW Käfer startete, gehörte auf vielen nationalen und internationalen Rennstrecken zu den besten Fahrern der Welt: Zweimal gewann er das 24-Stunden-Rennen von Le Mans, holte Punkte in der Formel 1, fuhr bei der Europäischen Formel-5000-Meisterschaft den Sieg ein und gewann die letzte Targa Florio, das berüchtigte Straßenrennen auf Sizilien. Und so war es kaum überraschend, dass van Lennep 1999 zum „besten niederländischen Rennfahrer des 20. Jahrhunderts“ gekürt wurde.

Porsche zieht sich wie ein roter Faden durch die Erfolgsgeschichte des Fahrers aus Blaricum. Er saß schon in vielen berühmten Rennwagen der Marke, unter anderem dem Carrera 6, mit dem er 1966 seinen internationalen Durchbruch schaffte, und dem klassischen 911, den er in zahlreichen Tourenwagen-Rennen fuhr. Zu einer Zeit, in der Autorennen ein gefährlicher Zeitvertreib waren, saß van Lennep am Lenkrad des 908/02, ebenso wie im Carrera RSR Turbo und dem 936.

Natürlich spielte auch der 917 eine zentrale Rolle in seiner Laufbahn: Niemand sonst fuhr diesen ikonischen Rennwagen in mehr Rennen als Gijs van Lennep. Heute freut sich Porsche Nederland, sowohl van Lenneps außergewöhnliches Talent als auch seinen enormen Beitrag zum niederländischen Motorsport mit einem einmaligen Porsche 911 Carrera S feiern zu dürfen.

Eigentlich sollte dieses außergewöhnliche Einzelstück während der 10. Ausgabe der „Gijs van Lennep Legend“ im August enthüllt werden. Das diesjährige Jubiläum des Rennens, bei dem Rallye- und Tourenwagen-Fahrer gegeneinander antreten, um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln, musste aufgrund der COVID-19-Pandemie auf den 22. August 2021 verschoben werden. Porsche-Botschafter van Lennep freut sich bereits darauf, mit „seinem“ 911 Carrera S an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

„2021 feiere ich das 50. Jubiläum meines Sieges beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Damals habe ich in einem 917 einen Distanzrekord aufgestellt, der bis 2010 ungebrochen blieb. Für mich ist es etwas ganz Besonderes, dass mich Porsche Nederland mit diesem einzigartigen 911 ehrt. Es gibt wohl kaum eine persönlichere Ehrung als ein Fahrzeug mit dem eigenen Fingerabdruck.“

Einzigartige, exklusive Ausführung

Das markanteste Merkmal dieses besonderen 911 ist Gijs van Lenneps Fingerabdruck auf der Motorhaube. Er wurde mittels eines von der Porsche Exclusive Manufaktur entwickelten innovativen Direct-Printing-Verfahrens aufgebracht, mit der Abbildungen höchster Qualität auf lackierte Karosserien aufgetragen werden können. Diese völlig neue Lackierungstechnik funktioniert ähnlich wie ein Tintenstrahldrucker.

Mit dem Druckkopf kann Farbe ohne „Overspray“ auf dreidimensionale Oberflächen aufgetragen werden. So kann die Porsche Exclusive Manufaktur auch komplexe Formen wie zum Beispiel Fingerabdrücke perfekt abbilden. Dieses Feature ist seit diesem Jahr optional erhältlich.

Auch die Farbe Lava-Orange ist ein echter Hingucker und eine Verbeugung vor van Lenneps Zeit als Porsche-Rennpilot im Racing Team Holland, in dem er zusammen mit prominenten Fahrern wie Ben Pon, Rob Slotemaker, Henk van Zalinge und Carel Godin de Beaufort für reichlich Furore sorgte. Weitere besondere Merkmale des Wagens sind exklusive Rücklichter, ein Leichtbau-Dach aus Carbon und ein ins Auge stechendes 911 Turbo SportDesign-Paket in Hochglanz-Schwarz mit Aerokit-Heckflügel.

Neben der umfassenden Standard-Ausstattung des 911 Carrera S wartet diese Hommage an Gijs van Lennep mit weiteren exklusiven Extras auf. So ist zum Beispiel das Autogramm des ehemaligen Werksfahrers auf den beleuchteten Einstiegsblenden zu sehen. Der spezielle 911 Carrera S ist darüber hinaus mit adaptiven Sportsitzen Plus mit Sport-Tex-Stoff ausgestattet. Kontrastierende Ziernähte in Lava-Orange und Carbon-Elemente runden das Interieur ab. Dieser „Gijs van Lennep“ besticht außerdem durch zahlreiche Details in Race-Tex, einem hochwertigen Mikrofasermaterial, das zum Teil aus recycelten Polyesterfasern hergestellt wird. Sowohl das GT-Sportlenkrad – beheizbar und mit Inlay aus mattem Carbon – als auch der Dachhimmel sind mit diesem Stoff bezogen.

 

About the author

9ELF Redaktion